en passant

Die Besonderheit dieser Ausstellung: Jeweils eine Woche lang bespielt eine/r der vier Kunstschaffenden den vorderen Galerieraum und das Schaufenster. Malerei, Foto, Collage, Zeichnung und Text werden sich ablösen und im Schaufenster ein neues, überraschendes Kunsterlebnis schaffen. Die Arbeiten der anderen drei Beteiligten sind im hinteren Raum weiterhin sichtbar. Jede Woche rückt jeweils eine Beteiligte in den Vordergrund, während die anderen rotieren.

Vom 8. bis 14. Jan. 21 wird Elisabeth Lasche Schaufenster und Raum 1 bespielen,
vom 15. bis 21.1.21 folgen dort Arbeiten von Paul M. Friedrich,
ab dem 22.1. bis 28.1.21 werden in diesem Bereich Werke von Gitte Klisa zu sehen sein und
vom 29.1. bis 9.2.21 schließlich folgt Malerei und Zeichnung von Bruno Büchel an dieser Stelle.

Elisabeth Lasche

Malerei, Installation, Objekt, Text
8. bis 14. Januar 2021
im Schaufenster

zum Video
zu meiner Web-Seite
Galerie

 

Paul M. Friedrich

Fotografie
15. bis 21. Januar 2021
im Schaufenster

zum Video
zur Galerie

Gitte Klisa

Collage
22. bis 28. Januar 2021
im Schaufenster

zum Video

Bruno Büchel

Malerei, Installation
29. Januar bis 9. Februar 2021
im Schaufenster

zum Video
zur Webseite

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

2 + 12 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen