Gemeinsam in Bildern

Öffnungszeiten: dienstags 16.30 bis 18.30 Uhr und
samstags 12.00 bis 14.00 Uhr und nach Absprache.

Seit mehr als 10 Jahren beschäftigt sich die freie Künstlerin Suzanne Austin mit der Portraitmalerei. Austins Idee Portraitmalerei aus dem Atelier heraus in die privaten Umgebungen der Menschen – ganz konkret in ihre jeweiligen Wohnungen zu verlegen – fand die Würdigung des Landes Nordrhein-Westfalens und wurde mit einem Arbeitsstipendium ausgezeichnet.

Suzanne Austin begibt sich auf die Suche nach der persönlichen Note ihrer Gegenüber.
Bereits mit dem ebenfalls vom Land NRW geförderten Projekt „Gesicht des Viertels“ taucht die Malerin in die Geschichten des Quartiers, lädt interessierte junge und alte Menschen ein, zu ihr ins Atelier zu kommen. Bei dem jetzigen Projekt „Gemeinsam in Bildern“ ist es genau andersherum. Hier nun lässt die Künstlerin sich einladen, möchte in einem Haus zusammen mit den dortigen Bewohner:innen den Weg des Kennenlernens beschreiten. Und dies durch intensives Schauen, tastendes Skizzieren und schwungvolle Pinselstriche auf Leinwand.

Austin begibt sich mit Staffelei, Farbpalette und Pinsel in die Intimität des Privaten. Und es gelingt. Ganz in der Nähe ihres Ateliers erklären sich die dortigen Anwohner bereit, bei diesem besonderen Projekt mitzumachen. Entstanden sind intensive Arbeiten, die einerseits als Portrait und im zweiten Schritt auch als Gemälde, die ganz spezifischen Charaktere und Wohnatmosphären in Szene setzen.
Suzanne Austin möchte mit diesem Werkzyklus das friedvolle, gemeinschaftliche Zusammenleben von eigentlich nur „zufällig“ nebeneinander lebenden Menschen in den Mittelpunkt stellen. Das Haus ist die Klammer. Durch die Haustür gehen alle ein und aus. Und es ist ein heiles, friedvolles Haus in einer heilen Umgebung. Vor dem Hintergrund der politischen Entwicklungen in der Ukraine wird es Austin ein Anliegen, diese – als normal hingenommene – Unversehrtheit zu thematisieren. Es entsteht ein Gemälde, das die Hausfassade zeigt und damit allen anderen ausgestellten Arbeiten HEIMAT gibt.

Es gelten die allgemeinen Corona-Regeln.

Ausstellungs-Plan

_____________________

8. April 22
Suzanne Austin

_____________________

13. Mai 22
Uwe Scherer

_____________________

10. Juni 22
Sarah Schrot

_____________________

8. Juli 22
Sabine Massiny-Maaß

_____________________

12. August 22
Eva Volkhardt + Gitte Klisa

_____________________

9. September 22
N.N.

_____________________

14. Oktober 22
Künstlergruppe aus Erkrath

_____________________

11. November 22
Andrea Ridder mit Gast

_____________________

9. Dezember 22
Pro-Galerie-Weihnachtsausstellung

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

5 + 1 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen